Chronik

Sportliche Höhen und Tiefen im Fußball:

1. Fußballmannschaft 1955/56

1951
Aufstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse.

1955
Abstieg der 1. Mannschaft in die C-Klasse.

1956
Wiederaufstieg in die B-Klasse.

1957
Aufstieg als ungeschlagener Meister in die A-Klasse.

1959
Abstieg nach einem 0:1 im Entscheidungsspiel gegen den SV Garitz in Niederwerrn.

1966
Meisterschaft der Jugend-Mannschaft in der Gruppe 8

1970
Die Reserve-Mannschaft wird Meister.

1973
Entscheidungsspiel der 1. Mannschaft um den Aufstieg in die A-Klasse: 1:3-Niederlage gegen den VfR Sulzthal in Oberthulba.

1976
Abstieg in die C-Klasse: 1:2-Niederlage in der Relegation gegen den TSV Rannungen in Rottershausen.

1978
Wiederaufstieg in die B-Klasse unter Spielertrainer Manfred Kuhn.

1980
Abstieg nach einer 0:1-Niederlage in der Relegation gegen den TSV Rannungen in Ramsthal.
Aufstieg der Jugend-Mannschaft in die Kreisklasse 2

1983
Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse: 3:1-Sieg in der Relegation gegen den FC Elfershausen in Wirmsthal.
Meisterschaft der Reserve-Mannschaft sowie Meisterschaft der Schüler-Mannschaft, aber Abstieg der Jugend aus der Kreisklasse.

1985
2. Platz der A-Jugend beim im Landkreis Bad Kissingen ausgespielten Raiffeisenpokal.
C-Jugend-Torwart Uli Spahn wird in die Bezirks- bzw. Unterfrankenauswahl berufen.
Am 27. Juli verabschiedete sich Harald Metz aus der ersten Mannschaft, deren Trikot er in siebzehn Jahren exakt 564-mal trug. Für diese Leistung wurde er zum Ehrenspielführer ernannt.

1986
Meisterschaften der A- und C-Jugend-Mannschaften.
Zweiter Platz der AH-Elf, die erstmalig an einer Meisterschaftsrunde teilnahm.

1987
Aufstieg der AH-Fußballer in die Kreisliga nach zwei Siegen in der Relegation gegen den FC 06 Bad Kissingen und den SV Oberwerrn.

1988
Aufstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse unter Trainer Bruno Heer.

1991
Bildung von Spielgemeinschaften im Jugendbereich mit dem TSV Oerlenbach

1993
20. AH-Hallenturnier beim BGS.

1995
Beim 10. AH-Dreikönigsturnier belegt die FC-Elf den ersten Platz.
Meisterschaft der C-Junioren SG Eltingshausen/Ebenhausen/Oerlenbach in der Kreisklasse Bad Kissingen

1996
20. AH-Großgemeindeturnier in Ebenhausen.
Am Sportwochenende wird Harald Metz für 20jährige Jugendtrainer-Tätigkeit geehrt.

1997
21jährig verstirbt Bernd Herterich bei einem tragischen Motorradunfall.
A-Junioren-Ausflug nach Spanien unter der Leitung von Günther Vierheilig.
Meisterschaft der A-Junioren SG Eltingshausen/Rottershausen/Oerlenbach in der Kreisklasse

1998
1. Platz beim AH-Großgemeindeturnier in Oerlenbach.

1999
14. AH-Dreikönigsturnier: Der FC gewinnt den von Ehrenmitglied Alois Brunner neu gestifteten Pokal.
Die 1. Mannschaft scheitert mit Platz 3 knapp am Aufstieg in die Kreisklasse. Im Juni gewinnt sie das Großgemeindeturnier in Oerlenbach.
Unsere F-Junioren werden zusammen mit Rannungen und Nüdlingen Meister der Gruppe 3 Bad Kissingen.
Wegen Spielermangels wird im Oktober die 2. Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet.
Die AH-Mannschaft siegt beim Nikolausturnier des TSV Münnerstadt.

2000
Meisterschaft der D-Junioren.
Abmeldung der 1. Mannschaft wegen Spielermangels und Gründung der SpVgg Eltingshausen/Reiterswiesen.
Im Finale des 24. AH-GG-Turniers unterliegt der Ausrichter FC Eltingshausen dem FC Rottershausen.

2001
Die 1. Mannschaft der SpVgg Eltingshausen/Reiterswiesen schrammt in ihrer 1. Saison mit Platz 3 knapp an der Aufstiegsrelegation vorbei. Die 2. Mannschaft wird Vizemeister.
Die D-Junioren werden erneut Meister.
Der TSV Reiterswiesen erklärt, sich in der nächsten Saison aus der SpVgg zurückziehen zu wollen.

2002
Mit Markus Schott als Spielertrainer stellt der FC Eltingshausen in der Saison 2002/2003 wieder eine eigenständige 1. Fußball-Mannschaft.
Das 90jährige Jubiläum 2002 wurde mit einem Kommersabend und einem Festwochenende gefeiert. Dabei wurde das renovierte Sportheim mit Anbau (Umkleide und Keller) eingeweiht.

2004
Die 1. Mannschaft organisiert zum ersten Mal eine Après-Ski-Party am Sportplatz.

2005
Auf Grund des Spielermangels in den Jugendmannschaften wurdedie JFG Oberes Werntal 05 gegründet, um den Jugendlichen der Vereine TSV Ebenhausen, FC Eltingshausen und FC Rottershausen die Möglichkeit zu geben gemeinsam Fußball zu spielen.

2008
Die 1. Mannschaft beendet die Saison auf dem 11. Tabellenplatz und verliert die Abstiegsrelegation in Aura gegen die DJK Schlimpfhof. Auf Grund der Umstrukturierung der Ligen wird die A-Klasse für die nächste Saison in B-Klasse umbenannt und der FC Eltingshausen steigt nicht sportlich ab.

2009
Der FC Eltingshausen schafft aber als Tabellenvierter der B-Klasse den Aufstieg in die neu formierte A-Klasse.

2010
Der FC Eltingshausen spielt unter Michael „Bulle“ Nöth eine durchwachsene Saison in der neu formierten A.Klasse und verpasst den Aufstieg nur knapp.

2011
Der FC Eltingshausen schickt nach über einem Jahr Training erstmals eine Frauenmannschaft auf den Fußballplatz. Unter dem neuen Trainer der 1. Mannschaft Björn „Pferdeschenkel“ Greubel spielen die Fußballer eine ausgewogene Saison.

Mannschaftsfoto A-Klasse 2011/2012

2012
Die 1. Mannschaft wird im Jubiläumsjahr Meister in der A-Klasse unter Trainer Thomas Lutz und steigt in die Kreisklasse auf.

2013
Die 1. Mannschaft unter Trainer Thomas Lutz steigt nach nur einer Saison in der Kreisklasse wieder ab.

2014

Die 1. Mannschaft spielt auch in der A-Klasse weiterhin unter Thomas Lutz und verhindert den direkten Abstieg in die B-Klasse. Die Damenmannschaft und die Herren freuen sich über neue Präsentationsanzüge. Diese Anschaffung wurde durch die Firma Putz-, Stuck und Malerbetrieb Greubel ermöglicht wurde.

Damen- und Herrenmannschaft 2014

2015
Die 1. Mannschaft steigt aus der A-Klasse ab und spielt nun in der B-Klasse. Trainer während Hinrunde: Thomas Lutz, in der Rückrunde: Thorn Plöger

2016
Die 1. Mannschaft unter dem neuen Trainerstab Alexander Schott und Michael Röder gelangt auf dem 2. Platz in der B-Klasse in die Relegation zur A-Klasse. Das erste Entscheidungsspiel verlieren die Frankonen gegen den TSV Volkers in Stangenroth und bleiben somit B-Klassist. Zur Winterpause belegen die Jungs unserer ersten Mannschaft den 1. Platz in der B-Klasse Rhön 3 und dürfen sich somit Herbstmeister nennen. Die U17 unter der Leitung des Eltingshäuser Trainers Michael Moritz belegt ebenfalls den 1. Platz zur Winterpause und grüßt die restlichen Vereine von der Tabellenspitze.

Mannschaftsfoto B-Klasse 2016/2017

 

®FC Frankonia Eltingshausen
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com