(SG) DJK Unter- u. O'ebersbach/​TSV Steinach II 0 - 2 FC Eltingshausen

29. April 2017 - 13:00 Uhr - Unterebersbach

…das dachten sich wohl unsere Jungs letzten Samstag als es auswärts gegen den drittplatzierten aus Unter-/Oberebersbach ging. Und ja Sie haben schon richtig gelesen, es wurde mehr als nur ein Strafstoß vergeben.

Dass unsere Truppe die gar nicht benötigt hätte zeigte sie gleich von Beginn an, als kaum nach Anpfiff Trainer Schott den Ball für Christian Drescher durchsteckte, dessen Abschluss vom bärenstarken gegnerischen Schlussmann  aber noch gestoppt werden konnte. Unsere Elf war so topmotiviert und hellwach in der Anfangsphase, dass die Hausherren große Mühe hatten überhaupt sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Zudem spielte sich unsere Frankonia tolle Chancen heraus, die nach 20. Minuten schon locker mit zwei Treffern hätte in Führung gehen müssen, aber der Unterebersbacher Schlussmann schien unüberwindbar und der Ball wollte partout nicht in die Maschen fallen. Nicht mal vom Elfmeterpunkt sollte es gelingen, denn Christian Ament fehlten dieses Mal die Nerven und machte es dem Torwart mit einem unplatzierten Ball viel zu einfach. Dem voraus ging ein forsches Foul an Trainer Schott, dessen Dribbling im Strafraum mit der Brechstange beendet wurde. Erst Routinier Markus Schott konnte den Bann brechen, als er nach einem tollen Alleingang unhaltbar ins obere rechte Toreck einnetzte. Nur wenige Minuten später dann der nächste Elfmeterpfiff und diesmal wollte Markus Schott alles besser machen, und schoss glatt mittig übers Tor. Somit ging es nur mit einem Treffer Vorsprung in die Pause. Zum Glück ließen sich unsere Jungs nicht von der Torausbaute entmutigen und blieben weiterhin am Drücker. Trotzdem gaben sich die Gastgeber noch nicht auf und kamen nun öfter vor unser Tor. Erst kurz vor Abpfiff konnte Patrick Link den Sack zu machen, als er nach schöner Hereingabe von Kai Kennaugh alle Zeit der Welt für seinen Abschluss hatte und eiskalt einnetzte!

Damit ist der Relegationsplatz gesichert und wir freuen uns auf euch, wenn wir in den letzten beiden Spielen die Meisterschaft festzurren wollen!

Röder – Kennaugh, Ament, Metzler D., Moritz – Drescher, Metzler P., Metzler M., Wasmuß – Schott A., Greubel

Schott M. 1:0 (38.), Link 2:0 (88.)

®FC Frankonia Eltingshausen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com