Tschuggimuggi-Cup 2020: K gegen K

Tschuggimuggi-Cup 2020: K gegen K
6. Juli 2020

Jasper Kromer gegen Alex Kuhn war heute das Tschuggimuggi Match des Tages. Kuhn wollte sich merklich für die gestrige Klatsche rehabilitieren. Kromer dagegen durfte sein erstes Tennismatch in seinem Leben bestreiten. Beste Vorzeichen für ein klares „den Spiel ich weg“ Match. Aber nicht mit Kuhn und Kromer. Die beiden Kontrahenten wollten so etwas nicht unterstützen. Im ersten Satz waren die Rollen aber tatsächlich fachmännisch verteilt und Alex konnte sein Spiel aufziehen. Nach gefühlt 45 Minuten Warmspielzeit (vor dem Match) war der Satz dann in knapp einer halben Stunde mit 6:1 passe. In etwa genauso begann der zweite Satz. Recht zügig zog Kuhn auf 5:2 davon und stand kurz vor dem Matchgewinn. Doch irgendwas schien passiert zu sein. Die freundschaftlichen „Betreuer“ von außen wurden etwas lauter und feuerten Kromer weiter an. Kuhn wurde nun etwas leichtsinniger und im sicheren Siegesgefühl streuten sich plötzlich Fehler ein, die mit jeder Minute mehr wurden. 3:5 4:5 und 5:5 konnte man an der Anzeigetafel ablesen. Aber Kuhn war „kopfmässig immer noch da“. Ihm gelang das Break zur 6:5 Führung. Und wieder fehlten ihm nur 2 Punkte zum Sieg. Aber der junge Neuling steckte nicht auf. Er war mittlerweile auch etwas sicherer geworden und zog mit dem 6:6 in den TieBreak ein. Nachdem der Platz aber nur bis 20 Uhr gebucht war,  warteten die trainingsgeilen Freunde Uli Spahn und Stefan Rieger schon hufscharrend im Eingangsbereich. „Lustig wäre ja noch ein ausgespielter dritter Satz, dann können wir gleich ein Bier aufmachen,“ schallte es lachend aus dem Vereinsheim. Am Ende, war es umkämpft und es wechselte hin und her mit dem besseren Ende für den aktiven Mannschaftsspieler Kuhn, der mit 13:11 die Oberhand behielt. Jasper zog dennoch keine negative Bilanz aus dem Spiel, sondern der Spaß, dem ihm dieses Match bereitete überwog deutlich. „Da freu ich mich schon auf meine nächsten Partien.“ Diese werden sicherlich ebenfalls Freude bereiten.

®FC Frankonia Eltingshausen 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.