Tennis-Themen

Tschuggimuggi-Cup 2019: Schübert krönt sich zum Champion!

15. September 2019

Der Zeitplan war straff gesteckt. Schließlich hatten sich mit Ausnahme des „Wobblers“ Markus Seifert alle Tschuggimuggisten für den Finaltag angekündigt. Somit waren nicht weniger als elf Matches zu absolvieren, eine Regenpause wie in den vergangenen beiden Jahren wäre eine Katastrophe gewesen. Doch das Wetter hielt, die Sonne strahlte mit den Aktiven um die Wette. Den

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019: LIVE – Bereit zum Showdown!

14. September 2019

Gleich geht es los! Der Endspieltag des Tschuggimuggi-Cup mit allen Platzierungs- und Finalspielen steht unmittelbar bevor. In den bisherigen 103 Turniermatches gab es Klatschen und Krimis, Debütanten und Routiniers, Favoritensiege und Überraschungen, Zufriedenheit und Enttäuschung. Nun stehen die letzten Entscheidungen an, vor allem natürlich, was die Trophäen angeht. Den Auftakt auf dem Center Court machen

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019: Zeitplan für den Finaltag

12. September 2019

Am kommenden Samstag ab 13 Uhr findet der Finaltag des Tschuggimuggi-Cup 2019 statt. Hier der grobe Zeitplan:   13 Uhr: Mario Wirth/ Alexander Schott – Thomas Eichhorn/ Michael Nöth (Finale Herren-Doppel, Center Court) Jan Sciarrotta – Julian Back (Spiel um Ananas-Cup-Rang 13, Platz 2) Stefan Rieger – Ulrich Spahn (Spiel um Ananas-Cup-Rang 9, Platz 3)

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 34: Nöth bewahrt sich die Chance auf das Double

12. September 2019

Als erster Spieler in der Geschichte des Tschuggimuggi-Cups wird Michael Nöth in den Finaltag am Samstag mit der Chance auf zwei Titel gehen. Im Einzel besiegte er im Halbfinale seinen Gegenüber Patrick Zänglein nach einer starken Leistung 6:2, 6:4. „Ich habe vermutlich heute mein bestes Spiel gemacht,“ resümierte Nöth nicht ohne Stolz: „Vor allem mental

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019: Drei gegen Schübert

9. September 2019

Da waren es nur noch Vier. Der Tschuggimuggi-Cup geht in seine entscheidende Phase und das Feld hat sich gelichtet. Das Halbfinale steht kurz bevor und somit haben nur noch vier Spieler die Chance auf den Titelgewinn. Dabei führt der Weg zwangsläufig über Sebastian Schübert. Der gebürtige Zeiler und Neu-Ebenhäuser ist zum ersten Mal dabei und

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 32: Greiner und Weich stehlen allen die Show!

6. September 2019

“Die Vorbereitung auf den Tschuggimuggi-Cup 2020 läuft auf vollen Touren,“ berichtete Linda Greiner nach ihrem Showmatch gegen Elisa Weich stolz. Nach einer längeren Aufwärmphase in Form einer Gesprächsrunde und einem “kleinen, großen Informationsaustausch über die Regelführung“ konnte das Match beginnen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der konsequenterweise unentschieden endete. 6:6, 6:6 hieß es am

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 31: Schott surft ins Halbfinale

3. September 2019

Im letzten Zwischenrundenmatch des Tschuggimuggi-Cups ging es in Gruppe B noch einmal um alles. Christian Ament stand vor der Herkules-Aufgabe, den Favoriten und Vorjahresfinalisten Markus Schott nicht einfach nur besiegen, sondern auch noch möglichst deutlich schlagen zu müssen. Schott hingegen ging gelassen in das Match: „Ich war schon zuversichtlich, das Match gewinnen zu können,“ gab

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 30: Eichhorn rehabilitiert sich

2. September 2019

Nur noch bis Mittwoch haben die Tschuggimuggisten Zeit, ihre Zwischenrundenpartien zu absolvieren. Es geht also in die heiße Phase – am heutigen Tag vor allem in der Beletage des Wettbewerbs. In Tschuggimuggi-Gruppe 1 stand das Match zwischen Björn Seidl und Mario Wirth auf dem Programm. Der Gewinner des Matches durfte hinter Gruppensieger Sebastian Schübert als

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 29: Der Wobbler dreht die Partie

1. September 2019

Ein immer wiederkehrendes Phänomen beim Tschuggimuggi-Cup ist die einsetzende Torschlusspanik gegen Ende einer Spielrunde, wenn plötzlich innerhalb kürzester Zeit wahnsinnig viele Spiele absolviert werden müssen. Jemand, der diesen Zeit- und Leistungsdruck immer wieder zu brauchen scheint, ist Michael Nöth. Schon in der Vorrunde wurde es hintenraus ein bisschen eng und auch jetzt, wo sich die

Read More…

Tschuggimuggi-Cup 2019 – Tag 28: Freund gegen Helfer

30. August 2019

Da hatte sich Michael Nöth offenbar etwas vorgenommen. Der Wahl-Garitzer ist vermutlich nicht unbedingt für seinen Trainingseifer bekannt, da schon eher als „Mentalitätsmonster“. Doch besondere Herausforderungen erfordern bekanntlich außergewöhnliche Maßnahmen. Dachte sich auch Nöth und absolvierte unter der Woche doch tatsächlich ein Training mit Ballmaschine, um für das anstehende Poliszisten-Match mit Markus „Wobbler“ Seifert gewappnet

Read More…

®FC Frankonia Eltingshausen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com