Tennis-Themen

Tschuggimuggi-Cup: Eichhorn und Schott sind die neuen Bryan-Brothers!

10. September 2018

Die Würfel sind gefallen, die ersten neuen Vereinsmeister stehen fest! Im Doppel duellierten sich Thomas Eichhorn und sein Partner Hubert Schott mit dem Duo Uwe Zimmermann und Alexander Kuhn. Zwar gingen Eichhorn/Schott deutlich favorisiert in die Begegnung, doch sie waren gewarnt. Keinesfalls sollte sie das gleiche Schicksal ereilen wie Markus Schott und Claus-Peter Köth, die

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: Schott schlägt Schott! Finale!!!

9. September 2018

Genug des Vorgeplänkels, jetzt wird es langsam Ernst! Im ersten Tschuggimuggi-Halbfinale brannte Alexander Schott darauf, sich gegen seinen Cousin Markus Schott für die empfindliche 0:6, 0:6-Niederlage aus dem Vorjahr zu rehabilitieren. Dies gelang ihm immerhin teilweise. Die Voraussetzungen waren klar: auf der einen Seite die Nummer 2 der Rangliste und Tschuggimuggi-Titelverteidiger Markus, auf der anderen

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: Steuerwald holt sich den Gruppensieg

8. September 2018

Am vorletzten Tag der Zwischenrunde fielen zwei weitere Entscheidungen. Bastian Steuerwald siegte im Duell gegen Christian Ament um den Gruppensieg in Ananas-Gruppe 3 mit 6:0, 7:6. Was zunächst nach einer klaren Sache aussah, wurde am Ende noch einmal richtig spannend und umkämpft. “Nachdem ich den ersten Satz verloren hatte und im Zweiten auch 0:2 hinten

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: last minute warning

6. September 2018

Heute noch in München, morgen schon auf dem Court… Tommy Eichhorn will es eindeutig wissen. Nach der schmerzhaften Niederlage gegen Markus Schott geht es für ihn am morgigen Freitag um alles. Im Match gegen Uwe Zimmermann winkt beiden Akteuren bei einem Sieg das Halbfinale. Eichhorn ist natürlich deutlich favorisiert und ganz Eltingshausen erwartet einen Sieg.

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: „Un-fucking-fassbar!!!“

3. September 2018

Kaum hatte der Doppel-Wettbewerb des Tschuggimugi-Cups endlich einen eigenen Namen erhalten, zeigten im Halbfinale des „3. & 4. Bryan-Brother-Pokals“ Uwe Zimmermann, Alexander Kuhn, Markus Schott und Claus-Peter Köth alles, was das Doppel so sehenswert macht. Zuschauer Thomas Eichhorn sprach gar von „Werbung für den Tennissport“, nachdem das Siegerpaar den Matchball verwandelt hatte. Doch der Reihe

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: „Neeeein, Du verlierst doch nicht!“

31. August 2018

„Ich muss ihn auf mein Niveau runterziehen“. Das war der Matchplan von Markus Schott in seiner Partie gegen Tommy Eichhorn. Erledigt. „Irgendwie scheint Tommy mit meiner Spielweise nicht so gut zurecht zu kommen,“ kommentierte Schott mit einem breiten Grinsen nach seinem 6:1, 7:5-Erfolg. In der Tat fand Eichhorn in keiner Phase der Begegnung zu seinem

Read More…

3. & 4. Bryan-Brother-Pokal: Ergebnisse und Tabellen

31. August 2018

Gruppe A: Punkte Sätze Spiele 1 Markus Schott/ Claus-Peter Köth 4:0 4:1 35:22 2 Bastian Steuerwald/ Alexander Schott 2:2 3:2 30:27 3 Steffen Hartung/ Patrick Zänglein 0:4 0:4 8:24 Steuerwald/ A. Schott – M. Schott/ Köth   5:7, 7:6, 6:10 M. Schott/ Köth – Hartung/ Zänglein   6:1, 6:3 Steuerwald/ A. Schott – Hartung/ Zänglein   6:2, 6:2

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: „Ich muss ihn auf mein Niveau runterziehen“

27. August 2018

Wenn am morgigen Dienstag Thomas Eichhorn und Markus Schott in der Tschuggimuggi-Gruppe 1 aufeinander treffen, ist das mehr als nur ein Tennismatch. Seit etwa zwei Jahren duellieren sich die beiden Freunde nun regelmäßig – mit unterschiedlichem Ausgang: „Normalerweise gewinnt Tommy zwei von drei Matches, wenn nicht sogar drei von vier,“ wird Schott seitdem nicht müde,

Read More…

Ananas-Cup: Seifert beißt sich durch

27. August 2018

Mit dem Ananas-Cup ist es so eine Sache. Die einen sind froh, dass es ihn gibt und man nicht nach der Vorrunde direkt ausscheidet. Für andere ist es ein eher ungeliebtes Kind und kein wirkliches Trostpflaster für das Ausscheiden aus dem Tschuggimuggi-Cup. Wieder anderen würden die drei bis vier Spiele in der Vorrunde völlig ausreichen,

Read More…

Tschuggimuggi-Cup: „Björn Dunkerborg“ surft auf Erfolgswelle

26. August 2018

Björn Seidl sieht dem Halbfinale gelassen entgegen. Er befindet sich in überragender Form, was zuletzt Paul Müller spüren musste. Mit 6:0, 6:0 erledigte Seidl auch diese letzte Pflichtaufgabe und erlaubte sich hernach sogar einen Scherz. Statt mit einem Tennisschläger ließ er sich auf dem obligatorischen Siegerfoto mit einem Bodyboard ablichten. Eine Anspielung auf die von

Read More…

®FC Frankonia Eltingshausen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com